Fahrtechnik Rennvelo


Du brauchst keine Trainingstipps, aber du fühlst dich unwohl auf dem Fahrrad? Dein Puls ist am Schluss einer Abfahrt höher als beim Aufstieg? Losgelöst von allen Angeboten bieten wir auch Fahrtechniktrainings an, welche exakt auf das Können des jeweiligen Teilnehmers abgestimmt ist. Wir führen die Trainings bei uns in Altendorf oder Davos durch. Das hat den Vorteil, dass wir genau wissen, welche Umwelt wir welchem Könnensstand unter die Räder geben können. Daher profitierst du von einem stark angepassten und erfolgsorientiertem Training!

Die Aufteilung der Kurse ist simpel: 

 

 

Die Kurse richten sich ausschliesslich an Rennvelofahrer und/oder Triathleten. 

 

Unser Kursangebot



KURVEN (Fläche)

27. Juni

4. Juli

Der Kurs, der sich an alle Einsteiger und Fortgeschrittenen Fahrer richtet. Innerhalb eines Tages lernst du dein Rennvelo von einer ganz anderen Seite kennen. Wir holen euch auf der Basis eures Könnens ab und vermitteln euch verschiedene Techniken, die euren Bewegungshorizont erweitern. 

 

INHALT:

- Radbeherrschung  (Einklicken, Ausklicken, Einhändig Fahren, etc)

- Gleichgewicht (Spurgasse, langsames Fahren, etc)

- Lenken/Steuern 

- Bremsen Grundlagen

- Geschwindigkeitsgestaltung

- Schalten

- Kurven flüssig in der Fläche fahren

 

Alle Inhalte werden je nach Situation in Gruppen-, Paar- oder Einzelübungen vermittelt. 

 

Dauer: 6h

Kosten: 130.-  

Kursort: Altendorf, Gruppenkurse ab 4 Personen an anderen Orten auf Anfrage.



GRUPPEN-FAHREN

25. Juli

29. August

Der Kurs, der sich an alle Fortgeschrittenen und Könner Fahrer richtet, welche oft alleine Trainieren und das Fahren in einer Gruppe nur wenig kennen.  Innerhalb von eines Tages lernst du dein Rennvelo in Extremsituationen (Vollbremsung, Hindernis überwinden, blockiertes Hinterrad, etc) zu beherrschen. Diese Manöver sind wichtig, damit ein Fahren in der Gruppe sicherer wird. Wir loten die Grenzen des Möglichen aus, so dass ihr in Notsituationen bestens gerüstet seit und die Unfallwahrscheinlichkeit auf ein Minimum reduzieren könnt. 

 

INHALT:

- Radbeherrschung  (Bunny hop, Stillstand, Hüpfen)

- Gleichgewicht (Spurgasse, langsames Fahren, etc)

- Lenken/Steuern in Kombination mit Bremsen 

- Bremsen in Extremsituationen

- Ausweichmanöver

- Fahren im Pulk, mit wenig Platz

 

Alle Inhalte werden je nach Situation in Gruppen-, Paar- oder Einzelübungen vermittelt. 

 

Dauer: 6h

Kosten: 130-  

Kursort: Altendorf, Gruppenkurse ab 4 Personen an anderen Orten auf Anfrage.




Schräglage, der Rennvelo-Downhill-Tag

10. Juli ((limitiert)

21./22. August

11./12. September

Wer kennt das nicht: die sauer verdienten Höhenmeter werden in der Abfahrt zur ultimativen Herausforderung. Das Rad bestimmt den Weg, die Linie und somit den eigentlich lockersten Teil der Tour. Die Abfahrt wird zum Horror und am liebsten würde man den Bus nehmen. Deshalb organisieren wir zum ersten Mal einen Fahrtechnikkurs der besonderen Art. Wir nutzen die Motorkraft um den Flüelapasse mehrmals befahren zu können. Mittels Videotechnik und persönlicher Beobachtung erhält jeder Teilnehmer direkt nach der Abfahrt ein Feedback. Dieses kann er während dem Hochfahren (mit dem Shuttle) wirken lassen und danach direkt wieder in den Serpentinen umsetzen.

Der Flüela Pass eignet sich hervorragend für diesen Tag, weil seine Kurven gut einsehbar sind und sein Gefälle keine zu hohen Tempi erzwingt. Ebenso sind die Radien der Kurven ideal um ein Gefühl für die Inputs zu erhalten.

 

Der Kurs findet bewusst an einem Freitag statt, da so dem grossen Verkehrsaufkommen entgegen gewirkt werden kann.