"Schräglage"- Der Rennvelo-Downhill-Tag am Flüelapass

Kursdaten: 12./13. Juni, 10. Juli, 7. August, 21./22. August, 11./12. September 2020


Wer kennt das nicht: die sauer verdienten Höhenmeter werden in der Abfahrt zur ultimativen Herausforderung. Das Rad bestimmt den Weg, die Linie und somit den eigentlich lockersten Teil der Tour. Die Abfahrt wird zum Horror und am liebsten würde man den Bus nehmen. Deshalb organisieren wir zum ersten Mal einen Fahrtechnikkurs der besonderen Art. Wir nutzen die Motorkraft um den Flüelapasse mehrmals befahren zu können. Mittels Videotechnik und persönlicher Beobachtung erhält jeder Teilnehmer direkt nach der Abfahrt ein Feedback. Dieses kann er während dem Hochfahren (mit dem Shuttle) wirken lassen und danach direkt wieder in den Serpentinen umsetzen.

Der Flüela Pass eignet sich hervorragend für diesen Tag, weil seine Kurven gut einsehbar sind und sein Gefälle keine zu hohen Tempi erzwingt. Ebenso sind die Radien der Kurven ideal um ein Gefühl für die Inputs zu erhalten.

 

Der Kurs findet neu an zwei Tagen statt. Am Freitag Abend üben wir die Grundtechnik, um diese dann nach einer erholsamen Nacht am Samstag Morgen anzuwenden. Die Übernachtung ist nicht im Preis inbegriffen, wir helfen euch aber gerne mit Übernachtungstipps.


Kurs richtet sich an:

Alle die ihr Rennvelo besser beherrschen möchten und sicherer im Tal ankommen wollen.

Ort:

Davos und Flüela Pass

Datum 2-Tage

12./13. Juni 21./22. August, 11./12. September 2020

Dauer 2-Tage

Freitag 18 Uhr bis Samstag 13 Uhr. Übernachtung nicht inklusive.

Datum 1-Tag

10. Juli, 7. August 2020

 Dauer 1-Tag

Freitag 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Kosten: 190 SFr
Im Preis inbegriffen: Fahrtechnik, Shuttle (4-5 Fahrten), Videoanalyse, Mittagessen
Inhalt:

Fahrtechnikkurs für Rennvelofahrer.

Die Inhalte vom Morgen/Abend werden am Nachmittag/Morgen auf der Strasse vom Flüelapass umgesetzt. Der Aufstieg wird mittels Shuttle bewerkstelligt.

Material:

Rennvelo mit neuen Bremsklötzen (wir werden ca. 4000-5000 Tiefenmeter machen), Kleider für Abfahrten, Helm, etc

Versicherung:

Ist Sache der Teilnehmer

Durchführung:

Ab 4 TeilnehmerInnen



Das Programm 2-Tage Freitag/Samstag

Freitag 18.00 Uhr:

Kursbeginn im Bikebahnhof (dieser befindet sich im Bahnhofgebäude der RhB in Davos Dorf. )mit anschliessender Gruppeneinteilung

 

Freitag 18.15 - 20.15 Uhr:

Üben in Gruppen. Themen:

- Gleichgewicht

- Bremsen

- Fahren von Kurven

- Schalten und Gangwahl

 

ÜBERNACHTUNG IM SELBSTGEWÄHLTEN HOTEL (nicht im Preis inkl.)

 

Samstag 08.00 - 11.30 Uhr

Üben am Flüelapass mit Hilfe von Bikeshutteln. Die Strecke Flüelapass- Tschuggen wird mehrmals und unter Beobachtung gefahren. Die Kursleiter sind mit Videokameras (GoPro) ausgerüstet und besprechen jeweils nach einer Abfahrt die gesammelten Daten.

 

12.00-13.00Uhr:

Mittagessen, Verabschiedung und Kurszusammenfassung



Das Programm 1-Tag (Freitag)

Challenge Spezial

09.00 Uhr:

Kursbeginn im Bikebahnhof (dieser befindet sich im Bahnhofgebäude der RhB in Davos Dorf. )mit anschliessender Gruppeneinteilung

 

09.15 - 11.15 Uhr:

Üben in Gruppen. Themen:

- Gleichgewicht

- Bremsen

- Fahren von Kurven

- Schalten und Gangwahl

 

12.15 - 13.15Uhr:

Mittagessen 

11.30 - 1600 Uhr

Üben am Flüelapass mit Hilfe von Bikeshutteln. Die Strecke Flüelapass- Tschuggen wird mehrmals und unter Beobachtung gefahren. Die Kursleiter sind mit Videokameras (GoPro) ausgerüstet und besprechen jeweils nach einer Abfahrt die gesammelten Daten.

 

16.30 Uhr:

Verabschiedung und Kurszusammenfassung


Allgemeine Infos

TREFFPUNKT:

Bike Academy Davos,

Banhofstrasse 8

7260 Davos Dorf

PARKPLÄTZE:

Parkplatz der Parsenn Bahnen (bezahlt wird nach dem Aufenthalt)

Öffentlicher Parkplatz direkt beim See, nach der Galerie (bezahlt wird vor dem Aufenthalt, nur mit Münzen)


Bilder aus vergangen Kursen